Schöne Lippen soll man pflegen!

Veröffentlicht von Carola Areschin am

 

Schöne, weiche und gepflegte Lippen sind bei allen Geschlechtern beliebt. Egal, ob klein oder groß, Hauptsache gepflegt. Die Haut an den Lippen ist sehr empfindlich, da sie dünner als im restlichen Gesicht ist. Außerdem fehlt es hier an Schweiß- und Talgdrüsen, weshalb kaum Feuchtigkeit gespeichert werden kann. Die Folge sind spröde, rissige und trockene Lippen. Um sie vor dem Austrocknen zu bewahren, helfen Lippenpflegeprodukte. Egal, ob Stift, Creme oder Öl: Die Inhaltsstoffe sind entscheidend für die pflegende Wirkung. Somit bieten nicht alle Lippenpflegeprodukte den gleichen Grad an Pflege. Bei manchen Inhaltsstoffen ist deshalb Vorsicht geboten.

 

 

Bedenkliche Stoffe

Laut Ökotest haben einige Lippenpflegestifte bedenkliche Inhaltsstoffe. Manche der getesteten Produkte bestehen fast zur Hälfte aus gesättigten Mineralölkohlenwasserstoffen (MOSH/ POSH). MOSH sind dafür bekannt, dass sie sich im menschlichen Fettgewebe oder in der Leber anreichern. Bei Tieren führte dies zu Organschäden. Inhaltsstoffe, die auf Erdöl basieren, können aromatische Mineralölkohlenwasserstoffe (MOAH) enthalten und diese Bestandteile können bereits bei geringsten Mengen krebserregend wirken. MOAH stehen ebenfalls unter Verdacht erbgutverändernd zu sein.

 

 

Hast du gewusst, dass...

...wir laut dem wissenschaftlichen Ausschuss für Verbrauchersicherheit (SCCS) ganze vier Lippenpflegestifte im Verlauf eines langen Winters verschlucken? Ziemlich merkwürdig der Gedanke Lippenpflegestifte zu essen, oder? Da ist es sinnvoll auf die Inhaltsstoffe zu achten.

 

Rissige Lippen

Trockene und rissige Lippen sehen unschön aus, sind schmerzhaft und machen es auch Bakterien leichter in den Körper zu gelangen. Auch Lippenstift lässt sich auf kaputten Lippen schwieriger auftragen.

Tipp: Trockene Lippen sollten möglichst nicht mit Speichel befeuchtet werden, da dieser den Lippen noch mehr Feuchtigkeit entzieht. 

 

Saisonale Pflege

Im Winter werden spröde Lippen durch die kalten Temperaturen und die warme Heizungsluft begünstigt. Besonders ist dieser Zeit solltest du deine Lippen mit viel Feuchtigkeit versorgen. Stifte und Pflegeprodukte im Döschen haben meist eine festere und wachsartigere Textur als Pflegeprodukte aus der Tube. Damit auch Cremes aus der Tube besser verteilet werden können, enthalten sie häufig mehr Wasser. Allerdings ist der höhere Wassergehalt bei Frost eher eine schlechte Idee. Im Winter sollte daher möglichst auf wasserarme, aber fettreiche Pflege geachtet werden.

Was viele im Sommer vergessen: UV-Strahlen der Sonne treffen nicht nur unser Gesicht und unseren Körper, sondern auch unsere Lippen. Ratsam ist deshalb im Sommer eine Lippenpflege mit mindestens Lichtschutzfaktor 20. Denn wer es schon mal erlebt hat, weiß, dass ein Sonnenbrand auf den Lippen sehr schmerzhaft sein kann.


Erdölfreie Lippenpflege

Beim Kauf von Lippenpflegeprodukten solltet ihr auf mineralölbasierte Inhaltsstoffe achten und meiden. Diese Inhaltsstoffe findet ihr unter den Bezeichnungen:

- Paraffin

- Cera Microcristallina (Microcri­stallina Wax)

- Ceresin

- Mineral Oil

- Ozokerite

- Paraf­finum Liquidum

- Petrolatum

 

Unsere Lippenpflegestifte

Mittlerweile befinden sich auch Lippenpflegeprodukte im Handel, die z.B. auf Olivenöl, Sheabutter oder Jojoba- oder Aprikosenöl basieren. Vor allem Jojobaöl ist dem hauteigenen Fett am ähnlichsten und eignet sich daher sehr gut, um die Lippen zart und weich zu halten und vor äußeren Einflüssen zu schützen.

Deshalb sind unsere Lippenpflegestifte auf Jojobaölbasis. Die enthaltenen Öle in den Stiften sind in Bio-Qualität. Sie sind 100 Prozent plastikfrei, vegan und befinden sich in einer praktischen Pappverpackung. Unsere Stifte gibt es in den tollen Sorten:



Unsere Lip Balms

Unsere Lip Balms bieten wir in praktischen Metalltiegel an. Die leeren Schraubdöschen lassen sich gut upcyceln. Beispielsweise als  Aufbewahrungstool für Gewürze, Tabletten oder Schmuck. Unsere Lip Balms findet ihr in den leckeren Sorten:

 

Na? Ist auch deine Lieblingssorte dabei? :-)


Wenn ihr direkt über die neuesten Blogbeiträge informiert werden möchtet, dann folgt uns gerne auf Instagram! :-)

  

 


Das könnte dich auch interessieren:

Hello Dusch Fluffs!

Dusch was? Dusch-Fluff! Das sind unsere Multifunktionspflegeprodukte zum Duschen und Baden. Unsere 3in1 Produkte vereinen Duschgel, Peeling und Bodylotion in Einem. Wow! Alles was ihr zu unserem fluffigen & nachhaltigen Produkt wissen müsst, erfahrt ihr hier! 

Wie finde ich meinen Hauttyp und wie pflege ich ihn richtig?

Fragt uns jemand nach unserem Hauttyp, drucksen wir oft herum. Fast, wie bei unserer Kleidergröße. Fettig? Niemals! Mischhaut? Ich denke nicht. Sensibel? Klar, aber haben wir doch alle. 
Dabei hängt von dem Wissen über unser Hautbild viel ab, weshalb wir das Thema nicht weiter runterspielen sollten. Wir entschieden anhand dessen, welche Pflegeprodukte wir verwenden. Dabei kann die falsche Pflege unsere Haut auch angreifen und nicht, wie erhofft, pflegen!

Deine Umgewöhnung auf grüne Kosmetik

Aller Anfang ist schwer, aber die Umstellung lohnt sich! 
Hier erklären wir dir mehr.

Ältere Posts Neuere Posts


0 Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte beachte, dass Kommentare vor Veröffentlichung erst freigeschaltet werden müssen.